Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES

1.1 Die Leistungen der Firma Work It Training, Arlow Pieniak-Roß, Geschwister-Scholl-Str. 118, 20251 Hamburg auf der Internetdomain  www.workittraining.de  erfolgen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem jeweils dort angebotenem Service. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angezeigten AGB.

1.2 Sämtliche Änderungen und Ergänzungen sowie Nebenabreden und Sondervereinbarungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch Work It Training. Dies gilt auch für eine etwaige Aufhebung dieser Klausel.

1.3 Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen als Verbraucher.

2. LEISTUNGSANGEBOT

2.1. Work It Training bietet auf der Website www.workittraining.de neben kostenlosen Inhalten kostenpflichtige Extrainhalte zum Thema Fitness und Training an. Diese Extrainhalte sind grundsätzlich nicht für jedermann frei zugänglich. Für diese Extrainhalte ist die Bezahlung durch den Nutzer erforderlich. Um Zugang zu den Extrainhalten zu erhalten, müssen sich die Nutzer auf www.workittraining.de einloggen und den externen Inhalt, beispielsweise in Form eines Onlinekurses durch Bezahlung online erwerben.

2.2 Die Nutzung der kostenpflichtigen Extrainhalte ist grundsätzlich nur volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen gestattet. Einen Nutzungsvertrag dürfen Minderjährige nur mit Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter abschließen.

2.3. Für den Abruf der Leistungen ist eine Internetverbindung erforderlich, die Kosten hierfür hat der Nutzer zu tragen. Der Zugang zu unseren Online-Leistungen ist aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Der Zugriff aus anderen als den vorgenannten Ländern ist nicht ausgeschlossen, kann vom Anbieter jedoch nicht gewährleistet werden.

2.4 Der Nutzer erhält im Rahmen der Leistungen Inhalte in Form von beispielsweise E-Mails, PDF-Dokumenten oder Video-Streamings („Inhalte“). Alle Rechte, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Inhalten stehen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich dem Anbieter zu.

2.5 Der Nutzer ist berechtigt, die Inhalte zu privaten Zwecken zu nutzen und in den Arbeitsspeicher seines Rechners zu laden. Das Herunterladen sowie die vorübergehende Speicherung von PDF-Dokumenten zu privaten Zwecken ist zulässig. Der Nutzer ist zum Ausdruck von Webseiten oder PDF-Dokumenten nur zu privaten und eigenen Informationszwecken berechtigt. Die Dokumente dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Inhalte sind ausschließlich für die persönliche Nutzung und nicht für die kommerzielle Nutzung bestimmt. Ein Abspeichern von Video-Streamings zum Zwecke der dauerhaften Speicherung ist nicht gestattet.

2.6 Der Anbieter ist bei Produkten mit einmaliger Zahlungsweise grundsätzlich verpflichtet, dem Nutzer die vertraglich geschuldeten Inhalte zu den jeweils vertraglich vereinbarten Zeitpunkten zugänglich zu machen.

3. ANMELDUNG

Die Anmeldung zur Teilnahme an Online Kursen von Work It Training erfolgt über Klick auf den jeweiligen Buchungsbutton. Die Anmeldung gilt als vollständig, sobald eine Anmeldebestätigung per Email versandt wurde und ein Zahlungseingang registriert wird.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN / PREISE / ABRECHNUNG

4.1 Die aktuellen Preise und Leistungsumfänge sind unter https://workittraining.de/online-programm-nie-weder-ruecken/ einzusehen. Die Abrechnung erfolgt per Kreditkarte und PayPal gegen Zahlungsbeleg. Work It Training ist berechtigt, bei Zahlungsverzug den Kaufvertrag ohne vorherige Ankündigungen bis zur Zahlung zu sperren.

4.2 Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

5.STORNIERUNG

Eine Rückerstattung von bereits geleisteten Beiträgen ist soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Das Widerrufsrecht bleibt unberührt.

6. ÄNDERUNG DER AGB FÜR ONLINE-KURS

6.1 Work It Training behält sich vor, die AGB für den Online Kurs jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung auf www.workittraining.de unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens.

6.2 Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung dieser Frist hingewiesen.

7. DATENSCHUTZ

Sämtliche vom Nutzer mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Kreditkartennummer, PayPal) werden von Work It Training ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und gespeichert.

8. DATEN-ERHEBUNG DURCH NUTZUNG VON GOOGLE-ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google ein den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

9. WIDERRUF

Der Nutzer (Verbraucher) kann seinen Auftrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen bei Work It Training, Arlow Pieniak-Roß, Geschwister-Scholl-Str. 118, 20251 Hamburg in Textform widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Die Widerrufsfrist beginnt nach erfolgter Information des Nutzers nach § 2 Fernabsatzgesetz sowie nach einer Belehrung über das Widerrufsrecht, nicht jedoch vor dem Tag des Vertragsschlusses. Das Widerspruchsrecht erlischt, wenn der Nutzer mit der Ausführung der Dienstleistung mit Zustimmung des Nutzers begonnen hat oder der Nutzer diese selbst veranlasst hat.

10. WIDERRUFSFOLGEN

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe wie das von Ihnen verwandte Zahlungsmittel; es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Die Frist für den von Ihnen geschuldeten Wertersatzbeginnt für Sie mit der Abgabe Ihrer Widerrufserklärung.

Ende der Widerrufsbelehrung

11. KONTAKT

Rückfragen oder Beanstandungen können per E-Mail an info@workittraining.de eingesendet oder an folgende Anschrift gerichtet werden:

Work It Training, Arlow Pieniak, Geschwister-Scholl-Str. 118, 20251 Hamburg